Mit Gleichgesinnten

 

Fasten zuhause!

Ganzheitlich begleitete Fastenzeit im Alltag
zusammen mit Gleichgesinnten!

 

parfum de zen

Bewusster Verzicht macht FREI 

und lässt Raum für NEUES!

 

Gerne begleite ich Menschen, die zuhause im Alltag fasten möchten mit meiner langjährigen Fastenerfahrung. In der „Fastenwoche zuhause“ fliessen folgende Arbeiten mit ein:

  • Alle wichtigen Fasten- und Ernährungsinformationen für eine stimmige Fastenzeit
  • Meditation
  • Bewusstseinsarbeiten
  • Ritual – und Symbolarbeiten
  • Energie- und Lichtarbeiten mit den Schöpfungskräften
  • Körper- und Bewegungsübungen
  • Atemarbeit
  • Natur-Klängen

 

Das Programm während den 5 Fastentagen

 

Samstag Informations- und Meditationsarbeit im OMkara-Zentrum,
10.00 bis 13.00 Uhr
Sonntag Informations- und Meditationsarbeit im OMkara-Zentrum,
10.00 bis 13.00 Uhr
Montag zur freien Verfügung, Kontakt am Telefon
Dienstag Informations- und Meditationsarbeit im OMkara-Zentrum,
10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch zur freien Verfügung, Kontakt am Telefon
Donnerstag Gemeinsames Fastenbrechen und Informationen zum Aufbau und Abschluss im OMkara-Zentrum,
10.00 bis 13.00 Uhr


Das Programm passt sich dem Prozess der Gruppe an!

Datum Fastenwochen: auf Anfrage

Kosten: Fr. 400.—pro Person und Woche

Zahlung: am Vorbereitungsabend via Einzahlungsschein oder bar

Durchführung: bei min. 4 Teilnehmer und max.  8 Teilnehmer

Anmeldung für die Fastenwoche : via Telefon 079 317 00 21 oder  info@omkara.ch

 

 

Wichtige Informationen

Die Fastenzeit ist für organisch und psychisch gesunde Menschen geeignet. Sie ist nicht ärztlich begleitet. Bei regelmässiger Einnahme von Medikamenten oder in ärztlicher Therapie bitte vorher eine Teilnahme mit dem Arzt abklären.

Das Fasten ist eine Zeit der Stille, Ruhe, Besinnung und Reduktion auf das Wesentliche. Bitte planen Sie in diesen 2 Wochen möglichst viel Zeit für sich SELBST ein.

Die Fastenverpflegung sowie alle benötigten Utensilien  sind Sache des Fastenden. Ausführliche Information und Anleitung ist Teil der „Informations- und Gesprächsbegleitung“.

Während des Fastens ist die Reaktionsfähigkeit reduziert. Auch die Sehleistung kann kurzfristig etwas nachlassen. Dies ist besonders beim Autofahren zu spüren. Ich empfehle auf das Autofahren während des Fastens zu verzichten. Benutzen Sie bitte den ÖV oder einen Fahrdienst.

Das Fasten unterliegt der Eigenverantwortung des Teilnehmers. Auch die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Ich empfehle während den persönlichen Ferien und mit möglichst wenigen Alltags- und Familienstrukturen zu fasten! Je weniger Strukturen aus dem Alltag den Fastenprozess begleiten, desto effizienter und nachhaltiger kann die Fastenkur wirken und das NEUE auch umgesetzt werden!

 

 

 

 

Comments are closed.